Diese Musik läuft in deutschen Büros

Genau wie bei uns gehört für viele von euch Musik zum Arbeiten einfach dazu. Das belegt jetzt auch eine Umfrage, die wir gemeinsam mit LinkedIn durchgeführt haben: 73 Prozent der Deutschen hören täglich Musik bei der Arbeit. Und warum? Ganz klar, weil das motiviert! 83 Prozent haben angegeben, dass Musik auf sie eine produktivitätssteigernde Wirkung hat, 40 Prozent fühlen sich damit kreativer. Kein Wunder, dass 43 Prozent sich wünschen, den ganzen Tag Musik zu hören. Geht uns genauso!

Aber was habt ihr so bei der Arbeit auf den eigenen Ohren und vor allem, welche Musik hört ihr zusammen mit den Kollegen? Wie bei vielen anderen Spotify Charts steht auch hier Ed Sheeran auf Platz 1. Er ist der Musiker, der die breiteste Akzeptanz in deutschen Büros genießt. In den Top 5 sind allerdings auch zwei deutsche Künstler Vertreten: Mark Forster rangiert auf Platz 4, während Robin Schulz die Top 5 komplett macht. Auf Platz 2 und 3 wurden Rihanna und Adele gewählt.

Und damit ihr die passende Playlist für euer Büro jetzt gar nicht erst lange suchen müsst, haben wir gemeinsam mit LinkedIn Die perfekte Büro-Playlist: Deutschland erstellt. Darin findet ihr die Songs, die von Spotify Nutzern am häufigsten in Playlists gepackt wurden, die das Wort “Büro” im Titel haben. Hier zeigt sich: In deutschen Büros wird scheinbar auch gerne mal gerockt! Nirvana ist gleich zweimal in den Top 5 vertreten. Mit “Smells Like Teen Spirit” steht die Band auf Platz 1 und mit “Come As You Are” auf Platz 4. Auf Platz 2 rangieren die Gorillaz mit “Feel Good Inc”, gefolgt von “All The Small Things” von blink-182. Die Top 5 beschließen Macklemore & Ryan Lewis mit “Can’t Hold Us”.

Also, bevor ihr ins Wochenende startet, bringt euch und eure Kollegen noch mal auf Hochtouren und hört direkt in die Playlist rein!