So wird Prince weltweit gefeiert

Am 12. Februar 2017 war es soweit: Der komplette Prince Katalog ist auf Spotify erschienen und Fans weltweit haben einen vorgezogenen Valentinstag mit ihren Lieblingssongs des legendären Sängers gefeiert! Sie haben seine Musik buchstäblich hoch und runter gehört: Bislang wurde seine Musik rund um den Globus zwei Millionen Stunden gestreamt und zu fast sieben Millionen Playlists hinzugefügt!

Aber wo wohnen die größten Prince-Fans? Laut unserer Datenanalyse sind sie in den USA und Großbritannien zu finden. Dabei ist es kaum verwunderlich, dass seine Heimatstadt Minneapolis im US-Staat Minnesota auf Platz eins liegt:

Top 10 Städte der weltweiten Prince-Streamer:

  1. Minneapolis, Minnesota, US
  2. Saint Paul, Minnesota, US
  3. New Orleans, Louisiana, US
  4. New York, New York, US
  5. Decatur, Georgia, US
  6. Richmond, Virginia, US
  7. Brooklyn, New York, US
  8. London, UK
  9. Norcross, Georgia, US
  10. Glasgow, Scotland, UK

Am besten werft ihr gleich mal einen Blick auf unserer animierte Weltkarte! Hier seht ihr ganz genau, wie die Musik von Prince weltweit in der ersten Woche auf Spotify gestreamt wurde!

https://spotifymaps.carto.com/u/eliotvb/viz/be045d37-faad-4d73-b9fc-cc305403c6b9/embed_map

Weltweit und in Deutschland wurde übrigens dabei sein Klassiker “Purple Rain” am häufigsten gestreamt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgt hierzulande “Kiss” und “Let’s Go Crazy”. So sieht die komplette Top 10 der meistgestreamten Prince Songs in Deutschland aus:

  1. Purple Rain
  2. Kiss
  3. Let’s Go Crazy
  4. When Doves Cry
  5. Little Red Corvette
  6. 1999
  7. I Would Die 4 U
  8. Delirious
  9. Sign ‘O’ The Times
  10. Pop Life

Weltweit ist “Purple Rain” auf Platz eins, gefolgt von “Let’s Go Crazy” und “When Doves Cry”. Platz vier und fünf gehen an “Kiss” und “Little Red Corvette”.

Wir wünschen euch auch weiterhin viel Spaß mit der Legende und wenn ihr alle Klassiker auf einmal wollt, hört einfach direkt in die “This is Prince” Playlist rein: