Mit Biffy Clyro trocken abrocken

Biffy Clyro Livestream Telekom Street GigsAm Anfang war der Kugelschreiber: Biffy Clyro-Sänger Simon Neil gab einmal zu Protokoll, er habe einst einen Kugelschreiber besessen, auf dem Cliff Richard abgebildet war – einen „Cliffy biro“ eben, wie man in Schottland so sagt. In einer durchzechten Nacht sei aus diesem Begriff dann mehr oder weniger zufällig der Name seiner Band entstanden – Biffy Clyro.

Der Wahrheitsgehalt dieser Geschichte lässt sich zwar nur schwer nachprüfen, doch sicher ist eins: Die drei Schotten, die sich angeblich nach einem Kugelschreiber benannten, sind nicht zuletzt durch ihr aktuelles Album Opposites zu einer Rockband der ersten Liga geworden, deren Intensität den Fans immer wieder gewissermaßen den Kilt auszieht. Bei ihrem Konzert im Stadionbad Hannover, das heute Abend im Rahmen der Telekom Street Gigs stattfindet, werden die drei Jungs aus Kilmarnock sicher keine Ausnahme machen.

Wenn Ihr für die Show keine Karten ergattern konntet, müsst Ihr nicht traurig sein – denn Spotify sorgt mit einem Livestream dafür, dass Ihr hautnah dabei sein könnt. Schaltet einfach ab 20.30 Uhr den Livestream ein – dann verpasst Ihr keine Sekunde und könnt Euch davon überzeugen, dass es für Biffy Clyro keinen Unterschied macht, ob sie nun auf der Hauptbühne des Leeds & Reading Festivals vor Zehntausenden von Menschen oder in einem Schwimmbad in Hannover abrocken!

Hier geht’s zum Livestream.