Mobiles Radio geht für Android auf Sendung

Aufregende Neuigkeiten für alle Android-Nutzer: Bei Spotify könnt Ihr mit Euren Geräten ab sofort mobiles Radio genießen – immer und überall! Das neueste Update der Android App macht es Euch so leicht wie noch nie, unterwegs Musik zu entdecken und zu hören.

Mit der neuen Android App liegt das ultimative Radio-Erlebnis nur noch einen Klick weit entfernt. Die App erlaubt es Euch, eigene Radiosender zu kreieren – je nach Musiker, Album oder Playlist. Die Sender spielen einen Song nach dem anderen ab – ganz nach Eurem Musikgeschmack. Die Senderanzahl und ihre Musiktitel sind unbegrenzt. Wenn Euch ein Song besonders gefällt, speichert Ihr ihn ganz einfach in einer Eurer Spotify-Playlists. Außerdem könnt Ihr die Treffsicherheit Eurer Sender immer wieder verbessern, indem Ihr die Songs mit „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ bewertet.

Probiere es aus – gratis

Mobile Radio steht Euch als Nutzer von Spotify Premium zur Verfügung. Ihr habt noch keinen Premium-Zugang? Auch kein Problem: Holt Euch den kostenlosen 30-Tage-Testaccount und entdeckt auf Eurem Android-Gerät mobiles Radio und eine ganze, neue Welt voller Musik.

David Guetta und Spotify bringen Euch nach Ibiza

Er gehört zu den besten DJs der Welt. Er hat jede Menge Nr. 1 Hits in den internationalen Charts gelandet und alles an Preisen abgeräumt, was es zu gewinnen gibt: vom Grammy, über die World Music, NRJ Music und DJ Awards bis hin zum Echo. Jetzt hat sich David Guetta mit Spotify zusammengetan, um Euch – mit etwas Glück – den Sommer Eures Lebens zu bescheren. Nehmt ganz einfach teil am internationalen Wettbewerb Playlist Me, I’m Famous und gewinnt eine Reise für 2 Personen nach Ibiza.

Tretet gegen Spotify-Fans aus 15 Ländern an und kreiert die ultimative David Guetta-Playlist mit Euren 10 Lieblingstiteln von Frankreichs Star-DJ. Teilt Sie mit Euren Freunden und sammelt so viele „Gefällt mir“-Wertungen wie möglich. Wer bis zum 26. August die meisten „Likes“ für seine Playlist erhalten hat, reist als glücklicher Gewinner nach Ibiza, um Sonne, Strand und Parties bis zum Morgengrauen zu genießen.

Jetzt hier klicken und mitmachen: http://spoti.fi/N7QQIg

Die Spotify App der Woche: Blur

Für Fans des FC St. Pauli gibt’s keinen schöneren Sound als den von „Song 2“. Schließlich erklingt der Titel von Blur im Millerntor-Stadion immer dann, wenn die Elf den Ball im Tor des Gegners versenkt hat. Die Fangemeinde der Band reicht aber weit über St. Pauli hinaus – gehören Graham Coxon, Dave Rowntree, Alex James und der charismatische Frontmann Damon Albarn doch zu den Urvätern des Britpop. An alle ihre Fans richtet sich die kürzlich gestartete Blur App, die von dem Plattenlabel EMI speziell für Spotify entwickelt wurde. Uns hat sie so begeistert, dass wir sie gleich zur Spotify App der Woche gewählt haben.

EMI feiert mit der App das Erscheinen des Debüt-Albums von Blur vor genau 21 Jahren, im August 1991. Sie bietet Euch Gelegenheit, die Musik von Blur ganz neu zu entdecken. Ihr erhaltet exklusive Infos über die Band und ihre Mitglieder. Ihr könnt Playlists mit ihren Songs erstellen und noch einmal zahlreiche Gigs von Blur zwischen 1989 und 2012 nacherleben.

Neben einer umfassenden Diskographie – von „Leisure“ bis heute – findet Ihr über die App individuelle Biographien aller vier Bandmitglieder. Außerdem könnt Ihr von Ende Juli bis Ende August in eine Serie von Radiosendungen hineinhören: Moderator Gary Crowley wirft darin einen Blick auf die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung von Blur. Ein Playlist Generator erlaubt es Euch, eigene Alben zusammenzustellen, und natürlich könnt ihr auch die Playlists anderer Blur-Fans anhören. Ein ganz besonderer Blick auf die Geschichte der Band erwartet Euch unter der Rubrik Gigs: Hier findet Ihr – nach Jahren und Festivals geordnet – die besten Live-Auftritte von Blur mit sämtlichen Titeln, die die Band dabei jeweils gespielt hat.

Kurz: Die Blur App ist ein absolutes Muss für jeden wahren Fan von Blur – und alle, die es werden wollen.

Räume tolle Preise ab – mit Digster!

Digster heißt die aktuelle Spotify-App der Woche. Die clevere App von Universal Music bietet Euch perfekte Playlists zu allen möglichen Themen. Von Künstlern erstellte Listen finden sich dort ebenso wie solche, die thematisch zu Events und Genres passen. Außerdem habt Ihr mit Digster die Möglichkeit, Playlists mit „Gefällt mir“-Angaben auf Eurer Facebook-Seite abzugleichen.

Um die App der Woche anständig zu feiern, lädt Universal Music Euch zu einem tollen Gewinnspiel rund um Digster ein. Zu gewinnen gibt es einen PLAY:3 von Sonos, einen 100 Euro-Gutschein von Bravado Merchandise und drei Spotify Premium-Accounts. Mitmachen lohnt sich also!

Schaut in die Digster App, beantwortet einfach die drei folgenden Fragen und schickt die Antworten per E-Mail an spotify@universal-music.de. Einsendeschluss ist der 29.07.2012.

Frage 1: Wo findest Du die Lieblingssongs von Deinem Star?
Frage 2: Welchen Song von Amy Winehouse findest Du auf der Playlist von Deichkind?
Frage 3: Wie heißt die Playlist für Neuheiten und Newcomer?

Und das könnt Ihr gewinnen:

1. Preis: Einen PLAY:3 von Sonos plus einen Spotify Premium-Account für drei Monate. Der kompakte, flexible All-in-One-Player spielt nicht nur Eure Lieblingsmusik in Top-Qualität ab, sondern setzt auch optisch Maßstäbe.

2. Preis: Ein Bravado Merchandise-Gutschein in Höhe von 100 Euro plus einen Spotify Premium-Account für drei Monate. Beim Online-Store mit der riesigen Auswahl findet Ihr alles, was das Musikfan-Herz begehrt (www.bravado.de).

3. Preis: Einen Spotify Premium-Account für drei Monate. Das heißt: Unbegrenzt Musik hören, ohne Werbung und in Top-Klangqualität, auch auf mobilen Geräten und offline.

Spotify und Universal Music wünschen Euch viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Die Spotify App der Woche: Digster von Universal Music

Richtig tief in der Plattenkiste wühlen und dabei neue und alte Lieblingssongs entdecken – das ist für Musikfreunde das höchste der Gefühle. Glücklicherweise muss die Plattenkiste heutzutage kein sperriger Koffer mehr sein. Mit Digster, der neuen Playlisten-App von Spotify und Universal Music, lassen sich musikalische Sahnestückchen ganz bequem zu Tage fördern. Für uns Grund genug, sie zur App der Woche zu küren!

Ihren Namen verdankt die App dem englischen Wort für „wühlen“ („to dig“). Digster bietet maßgeschneiderte Playlisten zu den unterschiedlichsten Themen: beispielsweise zu Genres wie „Dance“ oder „Classic Rock“, aber auch zu Events wie Festivals oder TV-Shows. Ein weiteres tolles Feature: Wer bei Facebook eingeloggt ist, kann über die Digster-Funktion „Music Match“ die Playlisten mit den Künstlern abgleichen, die er bereits mit „Gefällt mir“ gekennzeichnet hat. Und wer gerne wissen möchte, was auf der Playlist seines Lieblingskünstlers steht, kann das mit Digster ebenfalls herausfinden: Stars wie Lana Del Rey, Florence + The Machine, Deichkind und Kraftklub haben bereits eigene Playlists zusammengestellt, die sich die Fans anhören können. Über 100 Playlisten warten bereits – und täglich werden es mehr! Damit man auch nichts verpasst, werden bestimmte Listen – beispielsweise Hear it first für Newcomer oder die Heimatliebe-Playlist für deutschsprachige Musik regelmäßig aktualisiert. Die User können die Playlisten abonnieren und werden so immer über neue Updates informiert.

Übrigens: Um die Zusammenstellung der Playlists kümmert sich ein erfahrenes Team von Musikredakteuren. Um den Spotify-Hörern den bestmöglichen Musikmix zu bieten, greifen sie bei ihrer Auswahl nicht nur auf das Repertoire von Universal zurück, sondern auch auf das anderer Labels.

Zur Digster-App findet man entweder über den App Finder bei Spotify oder direkt über diesen Link: http://open.spotify.com/app/digster.

Zum Start von Digster lädt Euch Universal zu einem tollen Gewinnspiel ein – mehr dazu erfahrt Ihr am Dienstag an dieser Stelle!

Spotify und Coca-Cola drehen den Sommer auf!

Zu einem perfekten Sommer gehört die Lieblingsmusik genauso wie eine eiskalte Coca-Cola mit Freunden. Da passt es doch super, dass Spotify und Coca-Cola nun eine Kooperation miteinander eingegangen sind!

Die Zusammenarbeit findet im Rahmen der Coca-Cola-Sommerkampagne „Dreh den Sommer auf!“ statt. Heute fällt der offizielle Startschuss für die insgesamt zehnwöchige Kooperation. Für Spotify-Nutzer ist es dann möglich, ihre Facebook-Profilfotos als personalisierte Cover für ihre Playlists zu verwenden. Möglich macht das die sogenannte „AppPage“, eine Mischung aus Microsite und App, die es bei Spotify in dieser Form bislang noch nicht gab. Das bedeutet: Das eigene Konterfei kann als Titelbild für den persönlichen R’n’B-Sommer-Mix, die bevorzugten Punkrock-Kracher oder die Auswahl relaxter Jazz-Perlen verwendet werden – oder auch für einen Mix aus alldem. Erlaubt ist, was gefällt!

Für die Dauer der Kooperation gibt es außerdem einen exklusiv auf Coca-Cola zugeschnittenen Bereich auf Spotify. Dort erklären ausführliche Tutorials noch einmal ganz genau, wie Spotify funktioniert. Wer beispielsweise wissen möchte, wie man eine Playlist erstellt und mit Freunden teilt, wird hier fündig. Und als ganz besonderes Bonbon wird Musikexperte und Kultrapper DAS BO während der Kooperation jede Woche eine Sommer-Playlist zusammenstellen!

Ihr seht selbst: „Dreh den Sommer auf!“ – das wird durch die Kooperation von Spotify und Coca-Cola in den kommenden Wochen gar kein Problem sein!

Musik neu entdecken mit der Sonarflow App für iOS

Allen iPhone- und iPad-Besitzern steht ab sofort ein fantastisches Tool zur Verfügung, um die Millionen von Songs von Spotify zu erkunden: Sonarflow!

Die kostenlose App bietet Euch einen bequemen und noch dazu äußerst hübschen Weg durch die Tiefen der Musikwelt von Spotify. Künstler und Songs können ganz einfach „geliked“ werden, indem sie in die farbigen Kreise gezogen werden!

Nach dem Start der App erscheinen drei Kreise, einer für „Starred“, einer für „Your Spotify Tracks“ und einer für „Top Tracks“ (länderspezifisch). Berührt Ihr einen dieser Kreise mit zwei Fingern, öffnet sich eine noch detailliertere Suche nach Musikempfehlungen.
Im „Discovery Mode“ werden zusätzlich in weiteren Kreisen ähnliche Künstler vorgeschlagen. Sobald Ihr einen dieser Kreise berührt, stehen Euch sofort Information zum Künstler, das Cover, Videos und die „Top Spotify Tracks“ zur Verfügung und können direkt in der App abgespielt werden.

Die Sonarflow App steht im App Store bereit.

Um Sonarflow zu nutzen, müsst Ihr ein Spotify Premium Account besitzen. Wer noch keinen hat, gelangt hier zum kostenlosen 30-Tage-Testaccount.

Goldfish – derzeit Südafrikas beliebtester elektronischer Export – haben soeben ihre Debüt-Single veröffentlicht.

Goldfish sind die Jazzmusiker Dave Poole und Peters Dom und zusammen mit den Indie-Rock-Helden Morning Parade haben sie einen unwiderstehlichen Sommer-Hit geschaffen.

Washing Over Me“ ist die erste Single aus ihrem selbstbetitelten Album „Goldfish“. Für das Album hat das Dance Duo sechzehn ihrer größten Tracks überarbeitet und durch zwei neue Tracks ergänzt. Washing Over Me“ führt einen deutlichen Rock- Vibe in den Goldfish Sound.

Song gesucht? MusiXmatch hilft!

Ihr habt den Titel eines Songs vergessen und könnt Euch nur noch an ein paar Wörter erinnern? Kein Problem! Denn mit der neuen Spotify-App von MusiXmatch könnt Ihr auf das weltweit größte Archiv an Liedtexten zugreifen und mehr als sechs Millionen Einträge durchsuchen. Der passende Text taucht in Sekundenschnelle auf – einmal gefunden, könnt Ihr den Song natürlich gleich bei Spotify abspielen und in den Gesang einstimmen.

Und übrigens: Anhand der Liedtexte lassen sich auch tolle Playlisten erstellen. Einfach den gewünschten Begriff eingeben und schon sind alle Songs, in denen das Wort im Refrain oder anderer Stelle vorkommt, in einer Playlist versammelt! Welche Playlist entsteht, wenn man „Sir“ eingibt, seht Ihr hier!

Damit das große Suchen losgehen kann, müsst Ihr nur noch die MusiXmatch App hinzufügen – sie wartet im App Finder auf Euch!

Musik entdecken mit NME

Schon seit mehr als 50 Jahren versorgt NME Musik-Fans mit frischen News, satten Albumkritiken und Tickets zu den angesagtesten Konzerten. Jetzt ist sogar noch ein weiterer Service dazugekommen: Eine eigene Spotify-App, die Euch die besten Song-Empfehlungen und Playlisten direkt und frei Haus in Eure Abspielliste liefert.

Schaut doch mal im App-Finder vorbei und probiert die NME-App gleich aus, um Musik zu entdecken, zu teilen und zu genießen!