Die ersten Musiker-Apps sind da!

Wir freuen uns, Euch heute die ersten Apps einzelner Musiker und Bands vorstellen zu können: Die Apps von Quincy Jones, Tiësto, Disturbed und Rancid ermöglichen Euch erlesene Hörerfahrungen!

Sie sind die ersten in einer ganzen Reihe von “Artist Apps”, die speziell für Spotify geschaffen werden. Sie bringen Euch Eure Lieblingsmusiker und viele Songs noch einmal ein gutes Stück näher. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Künstler ihre Apps an den Start bringen, darunter Steve Aoki und weitere Musiker aus der Welt des Rock, Pop, Hip-Hop, Jazz und R&B.

Aber nun werft einen Blick auf die brandneuen Apps:

QUINCY JONES – THE STORIES BEHIND THE MUSIC — Exklusive O-Töne von Quincy, kombiniert mit dazu passenden Playlists und fantastischem Artwork, erzählen die Geschichten hinter der Geschichte einer spannenden Musikkarriere. Quincy spricht über seine persönlichen Vorbilder und Mentoren, darüber, wie man einen Hit schreibt und wie Musik im Film eingesetzt wird. Und all das vor einem Soundtrack, der diese Geschichten erst richtig zum Leben erweckt.

Hol Dir die Quincy Jones-App

TIЁSTO’S CLUB LIFE — DJ-Superstar und Produzent Tiësto hat die besten Dancefloor-Titel aus Spotify für Euch ausgewählt. Die App stellt Euch die Single der Woche, das Album des Monats und das Festival des Monats vor sowie die Top 20 mit den heißesten Titeln zum Abtanzen.

Hol Dir Tiëstos Club Life-App

DISTURBED — Die Band Disturbed präsentiert Euch das Beste aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Rock und Metal. Alle Bandmitglieder haben eigene Playlists aufgestellt. Dazu kommen spezielle Playlists und ein Trip durch die letzten Jahrzehnte der Rock- und Metal-Musik.

Demnächst verfügbar.

RANCID — Die Punk-Vereranen von Rancid stellen Euch die Welt des Punk vor – und die Musik, die bis heute von ihr beeinflusst wird. Jede Woche erstellen die Band und ihre zahlreichen Freunde eine Playlist mit ausgewählten Songs, angereichert mit Infos zu den einzelnen Titeln und ihren Interpreten. Darüber hinaus lädt Tim Armstrong von Rancid Euch in sein persönliches Plattenarchiv ein und lässt Euch ganz tief in die Musik eintauchen, die ihn inspiriert.

Hol Dir die Rancid-App

Die Musiker-Apps stehen Euch weltweit zur Verfügung. Mit Hilfe des App Finders könnt Ihr sie ganz einfach Eurer Favoriten-Liste hinzufügen.

Also: Viel Spaß beim Appen!