Eine große Liebe: Spotify Apps!

Drei Monate ist es jetzt her, dass wir euch die ersten Spotify Apps vorgestellt haben. Sie eröffnen euch eine neue Welt, in der es jede Menge Musik zu entdecken gibt. Seit dem Start und bis zum heutigen Tag verbrachten die Spotify-Fans insgesamt 1.500 Jahre (das sind über 13 Milliarden Stunden) in den Spotify Apps.

Ein paar Highlights

Mit der Soundrop-App kannst du in sogenannte „Räume“ eintreten, die sich beispielsweise an Musikgenres orientieren. Hier entdeckst du neue Musik, Bands und Künstler, kannst sie dir anhören und mit deinen Freunden teilen. Allein im Februar haben Spotify-Fans um die 15 Millionen Songs angehört. Das entspricht in etwa unserer gesamten Musiksammlung. Oder anders ausgedrückt: Das sind 100 Jahre Musikhören.

Bei deinen Lieblingssongs mitsingen, kannst du bei Tunewiki: Die App zeigt dir den Liedtext live an. Seit dem ersten Tag wurden bereits mehr als 100.000 Songtexte abgespielt, bearbeitet oder von Fans hinzugefügt.

Die Spotify App von Moodagent liefert dir die passenden Playlists zu deiner Stimmung. Pro Woche werden über 3,5 Millionen Playlists generiert. Spotify-Fans scheinen übrigens sehr glücklich zu sein. Für „Happy Quick“ haben sich doppelt so viele Nutzer entschieden wie für „Angry“.

Eine Erfolgsgeschichte erlebte SpotOn Radio, das auf der Spotify Mobile Plattform basiert. Die App befindet sich auf Platz 6 des schwedischen iPhone App Store.

Dank eurer Unterstützung sind Spotify Apps super gestartet. Freut euch auf mehr! Bald kommen weitere spannende Spotify Apps.