Du bestimmst selbst: Musik-Teilen auf Spotify

Auf Spotify kann man seine Musik teilen und so viele neue Songs entdecken. Was du teilst, bleibt ganz dir überlassen. Schließlich mag man manches auch privat halten.

In den Spotify Einstellungen kannst du dir immer genau ansehen, welche Musik du gerade teilst. Dort findest du das Untermenü „Aktivitäten teilen“. Wenn du gerne alle Songs, die du dir anhörst, mit deinen Freunden teilen möchtest, dann hake die Box neben „Musik, die ich höre, auf Facebook teilen“ an. Wenn du das lieber nicht möchtest, dann hake sie ab. So einfach ist das.

Wer kann meine Spotify Playlists sehen?

Über deine veröffentlichten Playlists können alle deine Freunde sehen, welche Musik du gerne hörst. Sie sehen auch, wer deine „Top-Künstler“ und was deine „Top-Titel“ sind. Wenn du eine Playlist aus deiner veröffentlichten Musikbibliothek entfernen willst, dann klicke einfach mit der rechten Maustaste (Mac: CMD + Klick) auf die Playlist und dann auf „Veröffentlichen“, um das Häkchen zu entfernen.

Wenn du eine Playlist nur mit einer bestimmten Person teilen willst, klick in der Playlist-Ansicht auf „Teilen“ und suche dir im Spotify-Reiter aus, welchem Freund du diese Playlist gerne schicken möchtest.
Um Zeit zu sparen, kannst du auch alle Playlists gleichzeitig veröffentlichen oder alle privat halten. Geh dafür in die Spotify Einstellungen und hake die Box „Neue Playlists automatisch veröffentlichen“ an oder ab.

Musik auf Spotify zu teilen ist einfach fantastisch. Wenn du trotzdem ab und zu einen Song hören willst, für den du dich ein wenig schämst oder den du einfach für dich behalten möchtest, dann leg doch eine „Private Session“ ein. Klick auf „Datei“ rechts oben im Spotify Client (Mac: „Spotify“) und dann auf „Private Session“. Deine Freunde können ab diesem Zeitpunkt nicht mehr sehen, welche Musik du dir gerade anhörst. Die „Private Session“ geht so lange, bis du sie wieder ausmachst oder du dich das nächste Mal einloggst.